57

Fladenbrot florentinischer Art

Zutaten für 4 Portionen

  • Salz
  • Eier: 1
  • Zucker: 80 g
  • Schweineschmalz
  • Safran
  • Weissmehl: 250 g
  • Muskatnuss
  • Bierhefe
  • Orange: 1
  • Puderzucker
  • Vanillin: 1

 

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine große Schüssel geben, die in lauwarmem Wasser aufgelöste Bierhefe dazugeben.
  2. Mit einem Löffel durchkneten und versuchen, einen ziemlich festen Teig zu erhalten.
  3. Den Teig mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort zirka eine Stunde gehen lassen.
  4. Sobald er aufgegangen ist, das Ei, das Schweineschmalz (ein wenig für das Einfetten der Backform übriglassen), den Zucker, das Vanillin, eine Messerspitze Safran, die geriebene Orangenschale, eine Prise Muskatnuss und eine Prise Salz dazugeben.
  5. Das Ganze mit dem Löffel mindestens 10 Minuten kräftig durchkneten.
  6. Den Teig in eine rechteckige, mit dem restlichen Schweineschmalz eingefettete Backform geben.
  7. Die Höhe der Schiacciata sollte zirka 2 cm betragen.
  8. Den Teig zwei Stunden sorgfältig mit einem Tuch bedeckt in der Backform ruhen lassen.
  9. Danach in den vorgewärmten Backofen (150°) schieben und zirka 30 Minuten backen.
  10. Die Schiacciata aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
keyboard_arrow_up