11

Gekochtes Wasser

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Karotte und 1 Stengel Sellerie fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 4 Löffel Olivenöl
  • 1 Peperoni in Stäbchen geschnitten
  • 1 kleines Stück Peperoncino
  • 150 g geschälte und geschnittene Tomaten
  • 1 L kochende Bouillon (auch Würfel)
  • Brotscheiben (auch selbst gebacken)

 

Zubereitung

  1. In einer Pfanne die Karotte, den Sellerie und den Knoblauch mit Öl dünsten,, sodann Peperoncino und Tomaten zugeben. Während ca. 10 Min. köcheln lassen, von Zeit zu Zeit umrühren.
  2. Bouillon beigeben und ca. ¼ Std. kochen lassen.
  3. Die Brotscheiben in Suppenteller oder entsprechende Schalen verteilen, die Suppe darüber giessen und servieren.
  4. Man kann Acquacotta auch mit Zwiebeln, Knoblauch, Öl und Peperoncino zubereiten (dünsten) anschliessend fein geschnittene Steinpilze, Tomaten und Bouillon beifügen.
  5. Ca. 20 min. kochen lassen und mit dem Brot servieren.
  6. In beiden Versionen können vor dem Anrichten auf die Brotscheiben einige mit Pecorino oder Parmesan geschlagene Eier beigefügt werden.
keyboard_arrow_up