17

Brotsalat

Zutaten für 4 Portionen

  • ½ Knoblauchzehe, geschält
  • 2-3 Anchovisfilets, fein gehackt
  • 3 EL Kapern, gewaschen und abgetropft, wenn in Salz konserviert; abgetropft, wenn in Essig eingelegt
  • ¼ gelbe Paprikaschote
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 EL guter Rotweinessig
  • 100 g gutes, festes Weissbrot ohne Rinde, unter dem Grill geröstet und in 1 cm grosse Würfel
  • geschnitten (Krümel aufbewahren)
  • 12 frische, reife, feste, runde Tomaten
  • 100 g Salatgurke, geschält und in 6 mm grosse Würfel geschnitten
  • Text
  • ½ mittelgrosse Zwiebel, vorzugsweise mild, wie rote Sorten, in Scheiben geschnitten
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Knoblauch, Anchovis und Kapern mit dem Löffelrücken in einer Schüssel zerdrücken, in einem Mörser zerreiben oder in der Küchenmaschine pürieren.
  2. Scheidewände und Samen aus der Paprikaschote entfernen, die Schote in 6 mm grosse Quadrate schneiden. Paprikastücke und Knoblauch-Anchovis-Mischung in eine Servierschüssel geben. Salz, Olivenöl und Essig hinzufügen und alles gut vermischen.
  3. Die Brotstücke zusammen mit allen Krümeln in eine kleine Schüssel geben. Eine der Tomaten durch ein Passiergerät in die Schüssel streichen. Die Brotstücke darin wenden, salzen und mindestens 15 Minuten durchziehen lassen.
  4. Die beiden übrigen Tomaten mit einem Sparschäler mit beweglicher Klinge häuten und in 1 cm grosse Stücke schneiden. Falls viele Kerne vorhanden sind, einen Teil entfernen. Brotwürfel und Tomatenstücke zusammen mit den Gurkenwürfeln, den vorbereiteten Zwiebelscheiben und etwas schwarzem Pfeffer in die Servierschüssel geben.
  5. Den Salat sorgfältig durchheben, abschmecken und servieren.
keyboard_arrow_up