15

Brot-Gemüse-Suppe

Zutaten für 4 Portionen

  • ¼ Wirsingkohl
  • 300 g Borlotti-Bohnen
  • 1 mittelgrosse Zwiebel
  • 1 Lauchstängel
  • 1 Strauss Mangold
  • 4 frische geschälte Tomaten oder 1 Büchse Pelati
  • 2 mittelgrosse Karotten
  • 2 Zucchini
  • 3 Selleriestangen
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Schwarzkohlherzen (Cavolo Nero)
  • 4 – 8 geröstete Scheiben Hausbrot
  • 1 Becher Olivenöl extravergine
  • Thymian
  • Gemüsebouillon
  • Geriebener Parmesan

 

Zubereitung

  1. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebel und Lauch im Olivenöl dünsten und dann die Tomaten dazugeben.
  2. Einige Minuten kochen lassen und dann sämtliches in Stücke geschnittenes Gemüse dazugeben, ebenso die gekochten Bohnen mit dem Kochwasser, wovon die Hälfte passiert worden sind.
  3. Noch das geschnittene und getoastete Brot beigeben.
  4. Bei kleinem Feuer ca. 2 Std. kochen lassen (mind. 1 gute Stunde) und wenn nötig noch Bouillon dazugeben.
  5. Am Schluss sollte die Suppe dickflüssig sein.
  6. In rustikalen Tellern servieren im Winter heiss und im Sommer kalt.
  7. Vor dem Essen einen «C» Olivenöl darübergiessen.
keyboard_arrow_up