29

Perlhuhn nach Art der Ziegelbrenner

Zutaten für 4 Portionen

  • 3-4 kg Ton oder Lehm
  • Pergamentpapier
  • 1 Perlhuhn oder anderes Geflügel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Zweig Salbei
  • ½ Gläschen Vin Santo
  • Salz und Pfeffer
  • 5 Scheiben luftgetrockneter Bauchspeck
  • 2 EL Olivenöl

 

Zubereitung

  1. Das ausgenommene und abgeflämmte Geflügel waschen und gut trocknen. Die Kräuter in die Bauchhöhle stopfen und mit Vin Santo tränken.
  2. Die Aussenhaut salzen und pfeffern. Mit dem Bauchspeck die Oberseite bedecken, Pergament- oder Backpapier mit Olivenöl einpinseln und darin das Huhn einwickeln.
  3. Den Backofen auf 225°C (Gas Stufe 4) vorheizen. Aus dem Ton zwei grössere Platten formen.
  4. Eine auf ein Backblech legen, darauf das eingepackte Perlhuhn. Darüber die zweite Tonplatte breiten und nach dem Huhn formen. Die beiden Plattenränder fest zusammendrücken.
  5. Im vorgeheizten Backofen etwa 2 – 2 3/4 Stunden je nach Grösse des Geflügels garen.
  6. Auf dem Backblech zum Tisch bringen. Durch wenige leichte Schläge mit der Schmalseite eines Hammers springt die Tonform.
keyboard_arrow_up